Whatsapp Whatsapp
Telefon Zwischen

Haar-Transplantation mit Stammzellen

In Cosmedica – FUE- Haar-Transplantation mit Stammzellen

Heutzutage, in unserem schnellen Sozialleben ist es sehr wichtig, gesund und jung auszusehen. Das ästhetische Aussehen wirkt sich auf unser gesellschaftliches Leben und unsere Arbeitswelt in positiver Art und Weise.
Der Haarausfall bei den Menschen hat sich zu einem sichtbaren und sehr verbreiteten ästhetischen und sozialen Problem entwickelt.
Der amerikanischer Senator William Proxmire hat im Jahre 1973 die Haar-Transplantation angewendet und hat es geschafft, bei den Menschen, die sich in seinem Umkreis befinden, in Erstaunen setzende Art und Weise erfolgreiche, natürliche und dauerhafte Ergebnisse zu erzielen.
Die seit 40 Jahren angewendete Haar-Transplantation wurde mit wissenschaftlichen Forschungen entwickelt und hat heute seinen letzten Zustand als „FEU-Haartransplantation mit Stammzellen-Methode“ erhalten.
Die FEU-Haartransplantation mit Stammzellen hat sehr schnelle und positive Entwicklung gezeigt; die Prozeduren wurden weltweit mit gemeinsamen, kollektiven Anwendungen bestimmt und es wurden äußert zufriedenstellende, natürliche und dauerhafte Ergebnisse erzielt.

Die Anzahl der Menschen, die sich mit den erzielten hervorragenden Ergebnissen für die Haartransplantation entscheiden, erhöht sich von Tag zu Tag und es ist auf der ganzen Welt eine äußert populäre Anwendung geworden.
Die kostenlose ärztliche Untersuchung und Haaranalyse wird in unserem Krankenhaus von fachkundigen Ärzten gemacht.
Wenn Sie auch Ihre Haare zurückhaben wollen, können Sie gleich mit dem fachkundigen Ärzte-Team des Krankenhauses Cosmedica in Kontakt setzen und Ihren kostenlosen Termin bekommen.

 

Haar-Transplantation mit Stammzellen-Methode

Die FEU-Haar-Transplantation mit Stammzellen besteht aus 4 Stufen.

1.Die Gewinnung der Stammzellen (1 Stunde )

Da die Stammzellen intensive Wachstumsfaktoren beinhalten und beschädigte Geweben verbessern und die Bildung von neuen kapillaren Blutgefäßen veranlassen, haben sie in sehr vielen Behandlungen der medizinischen Fachzweige platziert.

Es besteht aus 4 Stufen.

Das Verfahren der Haar-Transplantation mit Stammzellen bietet in 4 wichtigen Bereichen einen Vorteil

–Die Wachstumsfaktoren und die Bildung der kapillaren Blutgefäße wird stimuliert; die neu transplantierten Haarfollikeln helfen bei der schnellen Anpassung zum transplantierten Gewebe und es werden bessere Ergebnisse erworben, indem die transplantierten Haarfollikeln lebendig erhalten werden.
–Während des Zeitabschnittes (2-3 Stunden), in dem die extrahierten Haarfollikel transplantiert werden, bleiben sie in einer sehr natürlichen Umgebung noch lebendiger und wohlbehaltener.
–Die sich in dem Bereich befindenden dünnen und leblosen Haarfollikel zu stimulieren und zu vitalisieren.
–Schnelle Heilung an den Bereichen, von denen die Haare extrahiert worden sind.
Falls die lange Zeit draußen gehaltenen Haarwurzeln in einem sehr natürlichen Umfeld (mit Stammzellen) aufbewahrt werden, bleiben sie in ihrer Vitalität erhalten und somit können bessere Ergebnisse erzielt werden.
Somit können Transplantate für eine lange Zeit feucht bleiben; mit Sauerstoff versorgt werden und im Gleichgewicht des natürlichen Säurealkalis des Körpers erhalten bleiben.

Wie werden die Stammzellen erhalten?

Dafür wird von Ihnen in ein spezielles Gefäß bis zu 20 cc Blut entnommen; im Laboratorium durch ein bestimmtes Verfahren durchgesetzt und somit wird wiederum aus den Ihnen gehörenden restaurierenden und stimulierenden Wachstumsfaktoren ein sehr reiches reines Serum-Plasma erhalten.
Es ist ein 100 % naturell und von Ihnen erhaltenes Produkt; hat keine Nebenwirkungen; nach der Anwendungen bleiben keine Narben zurück.
PRP sorgt mit den 7 Haupt-Stammzellen stimulierenden Wachstumsfaktoren dafür, dass die Haarfollikeln sowohl die Vitalität der Haarwurzeln, die in dem äußeren Umfeld gehalten werden, als auch mit den Wachstumshormonen, die in dem transplantierten Bereich die Bildung von neuen Mikrovenen in sich enthalten, in kurzer Zeit mit Sauerstoff und Nährstoffzufuhr zu versorgen.

PDGF (Plateletderivedgrowthfactor)
TGF-a & b (Transforminggrowthfactoralpha& beta)
EGF (Epidermalgrowthfactor)
FGF (Fibroblastgrowthfactor)
Insulin-likegrowthfactor (IGF)
PDEGF (plateletderivedepidermalgrowthfactor)
PDAF (plateletderivedangiogenesisfactor)

Mit den wissenschaftlichen Studien, die durch die Internationale Gemeinschaft der Haarchirurgen, deren Zentrum in Amerika liegt,  veröffentlicht worden sind, wird empfohlen, während der Haar-Transplantation die PRP zu verwenden.

2.Extrahieren der Haarfollikeln mit FUE-Mikromotor (2-3 Stunden)

Es ist ein Verfahren, indem die follikulären Einheiten (Graft) ohne Schnittspur, ohne Nähte, mit speziellen Punch-Spitzen (im Durchmesser von 0,6–0.7 mm) besitzenden Mikromotoren von dem Nackenbereich und den Seiten (oberhalb der beiden Ohren) extrahiert werden.
Um mit der Mikromotor-Methode an die Haarfollikeln zu gelangen werden die Haare am Nackenbereich rasiert.
Die Stellen, von denen die Haarwurzeln extrahiert werden sollen, werden markiert und diese Stellen werden dann mit lokalen Anästhetika betäubt.

Die Grafts (Haarfollikel) werden mit Mikromotor extrahiert. Je nach der Dicke Ihrer Haarwurzeln werden die Größen des Mikromotors bestimmt.
Zuerst werden die Grafts, die 1 Haarstreifen enthalten, mit 0.6 mm-Punchs entnommen. Danach werden die Grafts, die 2’er 3’e Haarstreifen enthalten, mit 0.7 mm-Punchs entnommen.
Die Grafts kommen mit den ihn umgebenden mikroskopisch anatomischen Geweben in einer zylindrischen Form raus und diese werden dann mit einer Mikro-Pinzette sanft extrahiert und somit vom Kopfhautboden entfernt.
Die Grafts trennen sich in einzelne, zweier und dreier Haarstreifen beinhaltende Gruppen und werden in einer spezielle Stammzellen enthaltenen Solution in 100’er Gruppen angeordnet.

3.Für die Haarwurzeln – Öffnen von Kanälen (1 Stunde )

Nach dem Sie mit Ihrem Arzt den vorderen Haaransatz bestimmt haben, werden die Kanäle geöffnet. Das Öffnen der Kanäle ist der wichtigste Schritt für ein natürliches Ergebnis in der Haar-Transplantation und es ist der wichtigste Teil in dem ganzen Verfahren, in der Erfahrung, Ästhetik und technische Kenntnisse erforderlich sind. Es müssen nach Anzahl der zu transplantierenden Grafts Kanäle geöffnet werden.
Nachdem der Durchmesser und die Länge der Haarfollikeln berechnet worden sind, werden die Schlitze (Kanäle), in die die Haarfollikel platziert werden sollen, mit Hilfe der „Lateralslit-Methode” in bestimmter Tiefe und bestimmtem geöffnet.
Nach dem Öffnen der Kanäle wird der Stammzellen-Inhalt in den Bereich, in den die Grafts transplantiert werden sollen, injiziert.  Somit werden die Wachstumsfaktoren und die kapillaren Blutgefäßbildung stimuliert. Es sorgt dafür, dass die neu transplantierten Haarfollikeln sich dem Gewebe, in das sie transplantiert worden sind, sehr schnell anpassen und dass die transplantierten Haarfollikeln ihre Vitalität nicht verlieren; somit werden bessere Ergebnisse erzielt.
Die Bedeutung des Öffnens von Kanälen;
Die Tiefe, die Länge der Wurzeln der zu öffnenden Kanälen, der Durchmesser, die Dicke der zu transplantierenden Wurzeln und auch deren Richtung müssen mit den ursprünglichen Richtungen der vorher bestehenden Haaren übereinstimmen.
1- Unsere eigenen natürlichen Haarwurzeln haben sich in eine bestimmte Tiefe in der Haut platziert. In dieser Tiefe befinden sich kapillare Blutgefäßvenen, die unsere Haarfollikel vital halten. Damit die Haarfollikeln nach der Platzierung in die Kanäle wachsen können, müssen sie mit der kapillaren Durchblutung in Interaktion sein und sich ernähren. In diesem Sinne ist es sehr wichtig, dass die Haarfollikel in einer bestimmten Tiefe in die Haut platziert werden. Ansonsten werden die transplantierten Haarwurzeln nicht wachsen.
2- Der Winkel der Haarkanäle sollte absolut in so einer Richtung geöffnet werden, dass sie ihre natürliche Art erhalten und dass die Transplantation nicht zu bemerken ist.
Die Haare, die sich am vorderen Bereich am Haaransatz befinden, wachsen 45 Grad nach vorne. Nach hinten ändert sich der Winkel und im Scheitelbereich wachsen die Haare mit 60-70 Grad.
Hinten jedoch geht die Austrittsrichtung der Haare nach hinten-unten. In den Bereichen nahe zum Nacken wachsen sie mit 45-60 Grad nach unten.
Die Kanäle werden in entsprechender Richtung zu den Winkeln, d.h. in der Austrittsrichtung der sich in diesen Bereichen befindenden Haaren, geöffnet.
3-Der Durchmesser der zu öffnenden Kanäle sollte möglichst klein und zur gleichen Zeit auch so groß genug sein, dass die Haarfollikel leicht eindringen können.

 

4.Die Transplantation der Haarfollikel (2-3 Stunden)

Nachdem Einlegen einer Mittagspause
Es ist ein Verfahren, indem die Haarfollikel mit dem Mikromotor jeweils einzeln extrahiert und diese dann in die Haarkanäle platziert werden. In dieser letzten Phase der Haar-Transplantation werden die Haarfollikeln auf extrem empfindliche Art und ohne sie zu beschädigen in einem richtigen Winkel und in einer richtigen Tiefe platziert. Es erfordert Geduld, Aufmerksamkeit und Erfahr.
Damit die Transplantation nicht zu bemerken ist und natürlich aussieht, sollten die extrahierten 1’er Haarfollikel in die erste Reihe des vorderen Haaransatzes transplantiert werden.
Um eine buschige und dichte Transplantationsaussehen zu verleihen, sollten die 2’er und 3’er Haarfollikel nach den 1’er Grafts, die in den vorderen Haaransatz platziert sind, transplantiert werden.

Die FUE-Anwendung ist -wie es auch oben erzählt worden ist- ein äußert empfindliches und ernsthaftes Verfahren; dabei ist die Erfahrung sehr wichtig. Falls es von den Personen, die in ihrem Fachzweig sehr fachkundig, erfahren und handbegabt sind, angewendet wird, sind die Ergebnisse überraschenderweise hervorragend.