Whatsapp Whatsapp
Telefon Zwischen

Die DHI Methode

Direkte Haartransplantation

Was ist die DHI (Direkte Haartransplantation) Methode?

Die DHI-Methode ist die neueste Methode in der Haartransplantation. Es ist die gleiche Methode wie die Extraktion FUE-Methode. Um die Haarfollikeln zu entnehmen, wird Mikromotor benutzt; jedoch das Transplantationsverfahren ist anders.  Die Ärzte verwenden für das Transplantationsverfahren den Transplantationsstift; aus diesem Grund wird diese Technik auch (Choi) Stiftmethode genannt.

 

Warum ist diese Methode wichtig?

Mit Hilfe dieser Methode erzielen die Ärzte sehr hohe/dichte Ergebnisse.

Jedoch sollte nicht vergessen werden, dass die DHI-Methode für die Patienten, die im niedrigen Haarausfallniveau und unter 40 Jahre alt sind, angewendet wird.

 

Die Ärzte müssen es entscheiden, für welchen Patienten die DHI-Methode und für welchen Patienten die FUE-Methode geeignet ist (zum Beispiel; die DHI kann nur bei einem 25-jährigen Patienten, der am rechten und linken Bereich Haarausfall hat, sehr gute/dichte Ergebnisse geben. Aber bei einem Patienten, der nach der Norwood-Skala im Haarausfall-Stadium 5-6 ist, wird die FUE bessere Ergebnisse geben).

Nach der Norwood-Skala wird die DHI bei den Patienten, die im Haarausfall-Stadium 2,3,4 sind und die FUE bei den Patienten, die im Haarausfall-Stadium 5,6,7 sind, bessere Ergebnisse geben.

Mittels der DHI (Direkte Haartransplantation) werden die Haarfollikeln an die verdünnten Stellen, die abgedeckt werden müssen, eins nach dem anderen direkt transplantiert. Mit Hilfe des DHI patentierten Werkzeugs, DHI-Implanter,  wird jedes einzelnes Haarwurzel in einer bestimmten Richtung, Winkel und Tiefe platziert.